Archiv

Tag: What’s in your bag/Was ist in deiner Handtasche?

Ich habe schon häufig diesen Tag auf Blogs und bei Youtube beobachtet und finde ihn immer wieder spannend, denn jeder legt auf ganz andere Sachen wert. Hier meine Handtasche und ihr Inhalt:

Was ist drin?

Gelegentlich:

  • mein Moleskin Kalender
  • das kleine schwarze Täschchen, gefüllt mit allerhand dekorativer Kosmetik, dazu unten mehr

Immer:

  • Portemonnaie
  • Handy (das große rote Etwas)
  • Taschentücher
  • Schlüssel
  • Stifte
  • Kaugummi
  • Autoschlüssel und Autopapiere
  • Deo
  • ein Ü-Ei gefüllt mit Laktase-Tabletten, ich bin laktoseintolerant
  • ein Lippenstift in Nude-Ton (hier der Catrice „The nuder the better“)
  • ein Lippenpflegestift (hier Burts Bees)
  • eine Mini-Bodylotion (Gucci Flora)
  • ein Täschchen mit einigen Mini-Pflegeprodukten: Handcreme, Gesichtscreme, Feuchttücher, Labello, Aspirin, Makeup-Entferner, Flüssig-Zauber-Seife (das Meiste davon sind Proben aus Beautyboxen und vom Format her wirklich praktisch)

Und was ist in dem kleinen schwarzen Täschchen?

  • ein Abdeckstift (Cadea Vera)
  • Puder (Manhattan)
  • Concealer (Garnier)
  • Rouge (Loréal)
  • Make-Up-Stift (Loréal)
  • Lidschattenpalette (Manhattan)
  • noch 2 weitere Lidschatten (Isa Dora und Catrice)
  • Eyeshadow-Base (Essence – You Rock LE)
  • 2 Mascaras (Beyu und Astor „Boom“)
  • Duftpröbchen
  • Rasierer
  • Haarklammer
  • Puderpinsel und Lidschattenpinsel

Das „kleine Schwarze“ kommt nicht immer mit, sonst wird die Handtasche zum regelrechten Koffer und wirklich schwer und unhandlich. Darum verzichte ich aber auf jeden Fall nie auf Lippenstift und Lippenpflegestift, denn selbst wenn man sonst kein Rouge oder Lidschatten trägt, macht ein Lippenstift schon einiges her. Ich spiele gerade mit dem Gedanken einer meiner beiden Mascaras auch noch extra in die Handtasche zu packen, um immer einen dabei zu haben. Insgesamt versuche ich mich für alle möglichen Situationen vorzubereiten und gewappnet zu sein. Ursprünglich hatte ich auch noch ein Buch in der Handtasche, für den Fall eines Staus, Langeweile soll ja nicht aufkommen 😉 Aber meine Handtasche ist für derartige Füllmengen einfach nicht ausgelegt und sie wäre viel zu schwer, um den ganzen Tag damit rumzulaufen…Schulterschmerzen lassen grüßen 😉

Ich bin neugierig: was habt Ihr immer in Eurer Handtasche dabei? Auch so viel, oder nur das Nötigste, oder sogar noch mehr?

Advertisements