Tag-Archiv | aufgebraucht

Blog: Aufgebraucht! September/Oktober/November

Lange, ganze 3 Monate, habe ich dieses Mal gesammelt. Und hiiiier seht Ihr nun, was ich in der Zeit alles aufgebraucht habe:

Blog Beauty: Aufgebraucht

Man sieht, ich stehe auf Balea-Duschgele 🙂 Was sieht man hier?

  • Balea Guave Duschgel – Riecht wundervoll fruchtig, pflegt die Haut schön weich – Empfehlung!
  • Balea Asien Dusche mit Bambus- und Lotus-Extrakt – leider nur in einer Limited Edition, roch wahnsinnig toll nach Urlaubsfeeling – Empfehlung!
  • L’oréal Pure Zone Gesichtswasser – Clearasil für Große 😉 Bei kleinen Wunden im Gesicht hat es sehr gebrannt, hat die Haut sehr ausgetrocknet, ziemlich aggressiv und Pickel sind dadurch nicht weniger geworden – Keine Empfehlung!
  • Pantene pro V Nature Fusion Shampoo – Riecht wie alle Pantene pro V Shampoos toll, wirkt gut und reinigt und pflegt die Haare sehr schön, und bringt sie zum glänzen  – Empfehlung!
  • Frucits Shampoo seidig & glatt – Pflegt sehr gut und bringt die Haare zum strahlen und bereitet sie gut auf die bevorstehende „Föhnung“ vor – Empfehlung!
  • Sebamed Lotion – Riecht sauber, pflegt gut, aber nichts spannendes
  • Gliss Kur Shampoo marrakesh oil – riecht für mich nicht sonderlch angenehm, pflegt meine trockenen Haare nicht optimal, diese fühlen sich danach recht strohig an – keine Empfehlung!
  • Dove Body Lotion fresh touch – Ich liebe Dove-Bodylotions, diese hat immer einen frischen/kühlenden Touch auf der Haut hinterlassen, also die optimale Sommer Bodylotion – Emfpehlung!
  • Dusch Das Duschgel Traumland – Riecht angenehm, pflegt gut – Empfehlung!
  • Venus Handseife – Riecht sauber, pflegt die Hände und trocknet nicht aus – Empfehlung!
  • Wen Conditioner – Es war ein spannendes Erlebnis den Duft von Minze und Schokolade auf dem Kopf zu haben. Die Minze hat dem Ganzen noch etwas frisches verliehen. Eine besondere Pflegewirkung konnte ich allerdings nicht feststellen.
  • Nivea Sensitive Duschgel – Manchmal gefallen mir Düfte im Laden besser als anschließend zu Hause, ich habe keinen Schimmer woran das liegen kann, aber bei diesem Duschgel war es auch so. Pflegt auch nicht besser als manch anderes Duschgel und schäumt auch kaum (ich bevorzuge gut schäumende Duschgele)
  • Annayake Moisturizing Hautcreme – hat gut gepflegt, aber es war nur eine kleine Probe, daher kann ich über die langfristige Wirkung nichts sagen, hat mich aber insgesamt angesprochen, da ich die Creme gut vertragen habe, trotz komplizierter Haut
  • Clarins Gesichtscreme – auch diese Creme habe ich gut vertragen, jedoch kann ich auch hier nichts über die Wirkung sagen, da die Probe dafür zu klein war
  • Batiste Trockenshampoo – das beste Trockenshampoo was ich je hatte, die Haare sehen danach toll aus und sind für einen Tag gerettet – Empfehlung!
  • Swiss o Par Kokos Haarkur – meine Haare haben sich über die extra Pflege gefreut und glänzten anschließend schön und waren seidig weich – Emfpehlung!

Fazit: Vieles war dabei, was ich empfehlen kann, aber auch einiges, was ich nicht wieder kaufen würde. Aber wie heißt es so schön: no risk no fun 🙂

 

 

 

 

Advertisements

Aufgebraucht September 2012

Und schwupps schon wieder ist ein Monat vergangen, in welchem ich einige meiner Badezimmer-Leichen aufbrauchen konnte, zum Teil auch einiges Neues 🙂

Hier, was ich im September aufgebraucht habe:

  • Weleda Rosmarin Shampoo – stärkt das Haar und das Haar wird wieder voller; Kaufempfehlung für alle, die auch ab und an Haarausfall leiden oder dünnes Haar haben
  • Pantene Pro-V Locken Pur Shampoo – ich bin generell ein Fan von Pantene Pro V und auch dieses Shampoo enttäuscht nicht, toller Glanz und toller Duft entstehen, bereitet die Haare optimal auf die Lockenpflege vor; Kaufempfehlung für alle Lockenköpfe
  • Pantene Pro-V Locken Schaumfestiger – unbedingt notwendig für schön definierte Locken, nach dem Haarewaschen ins Haar kneten und mit Diffusor Haare in Form föhnen; Kaufempfehlung: Absolut super für schön definierte Locken
  • Fa Sport Duschgel – Riecht angenehm, schöne Schaumbildung, Haut spannt nach der Dusche nicht, also ist die Pflege auch gut
  • Kings & Queens Duschgel – Riecht sehr stark nach Honig, was mir gar nicht zusagt, gute Schaumbildung, ingesamt wie ein ganz normales Duschgel, keinerlei Besonderheiten
  • Dusch Das Spirit of Marakesh – Riecht wundervoll exotisch und beruhigend, schöne Schaumbildung, das Duschgel verbreitet seinen tollen Duft im ganzen Bad und es ist sehr entspannend, mit so angenehmen Duft zu duschen; Kaufempfehlung!
  • Alien schimmernde Bodylotion – ich konnte keine besondere Pflegeleistung erkennen, sie zog schnell ein und hinterließ einige Glitzerpartikel auf der Haut, welche nur im Sonnenlicht zur Geltung kamen, ansonsten mal ganz nett sowas auszutesten, brauche ich langfristig aber nicht
  • Schauma Kiwi Glanz Haarkur – ließ sich gut im Haar verteilen und die Haare fühlten sich gepflegt und glatt an. Roch schön fruchtig.
  • The Body Shop Radiance Haur Butter – die Haare glänzten anschließend schön, die Hair Butter ließ sich gut im Haar verteilen und auch wieder auswaschen, auch hier wieder angenehmer Duft
  • AOK Pur Beauty Sex-a-peeling – tolles Peeling, entfernt sanft alte Hautschüppchen und macht die Haut schön zart, Pflege ist hinterher aber auf jeden Fall notwendig, sonst spannt die Haut; Kaumempfehlung!

Ich freue mich schon aufs Produkte-Sammeln im September, es macht richtig Spaß am Ende des Monats stolz berichten zu können, was ich alles aufgebraucht habe 🙂

Aufgebraucht Juli 2012

Der Juli ist vorbei und ich habe wieder fleißig meine Produkte aufgebraucht:

 

Aufgebraucht habe ich:

  • Adidas Relax Duschgel (war mal in der Glossybox): Duft und Pflege-Wirkung so la la , ich habe beim Duschen nichts entspannendes Empfunden, war froh als ich es endlich leer hatte
  • Pantene Pro-V aqua light Shampoo: Toller Duft, pflegt sehr gut und meine Haare waren auch ohne Spülung glänzend und gepflegt.
  • Pantene Pro-V Spülung Glatt & Seidig: Wie eigentlich alles von Pantene Pro-V wunderbar duftend und schön pflegend und macht die Haare wirklich seidig
  • DKNY women Body Lotion: war mal in der Douglas Box, roch sehr gut und hat gut gepflegt, hat nicht lange zum einziehen gebraucht
  • Lacoste love of pink Bodylotion: wirklich frischer und pflegender Duft, zog nicht ganz so schnell ein wie die Lotion von DKNY
  • AOK Pur Balance reine Haut ab 20, regulierendes Waschgel: brennt ein wenig, wenn man offene Stellen / frische Pickel im Gesicht hat, aber ich bilde mir ein, dass so die Bakterien abgetötet werden 😀 Reinigt also gut, danach ist aber auf jeden Fall Creme oder Fluid notwendig, da die Haut sonst sehr spannt.
  • Verwöhnpeeling von Yves Rocher mit Aprikosen-Kernen: mein Lieblings-Peeling, sehr ergiebig, peelt gut alte Hautschüppchen ab ohne die Haut auszutrocknen oder über zu stranpazieren.
  • Clinique 7 day scrub cream: ein Peeling mit Pflegeeffekt, ich war nicht begeistert von der Pflege, mir war es zu viel, so fühlte sich die Haut nicht rein und glatt an, sondern es war von vornherein eine Schicht Creme drauf…nicht mein Fall, ich hatte auch nicht so viel vom Peel-Effekt gemerkt.
  • Doccia Corpo alla Rosa, Body Shampoo Damask Rose: roch ganz gut nach Rose, recht schwer aus der Flasche zu bekommen, eher geringe Schaumbildung, Fazit: Durchschnittsduschgel.
  • Entspannungsbad von Kneipp, Muskelaktiv: nach einem großen Muskelkater dachte ich mir, ab in die Wanne und meine Muskeln entspannen, da kam mir das Entspannungsbad gerade recht. Es roch sehr medizinisch, aber doch entspannend, und ich hatte tatsächlich nach dem bad das Gefühl, entspannt zu sein und meine Muskeln taten nicht mehr so weh wie zuvor.
  • Schokomaske von Schaebens: duftet herrlich nach Schokolade, schmeckt auch gut 😉 etwas schwer wieder vom Gesicht abzubekommen, nicht unbedingt pflegend, aber entspannend, wenn man den Schokoladen-Duft mag.

 

So das war’s zum Thema Aufgebraucht im Juli, ich bin schon fleißig am Sammeln für August 🙂